Gruppentool Klassenfahrten

Klassenfahrt

Presse

Neues über Klassenfahrten: Pressemitteilungen unserers Partners Jugendtours-Klassenfahrten

Klassenfahrten sind mittlerweile ein Politikum in den Schulbehörden und Kultusministerien wie in den Schulen selbst. Der Spezialreiseveranstalter für Klassenfahrten Jugendtours veröffentlicht regelmäßig Trends, News und Analysen rund um Klassenfahrten im Allgemeinen und die des bundesweit agierenden Unternehmens im Besonderen.

15.08.2018 10:00:00

Die allerbesten Erfahrungen mit Klassenfahrten

10 Jahre 'TOP15!-Kundenzufriedenheit' - die Qualitätsauszeichnung für Klassenfahrten von Jugendtours

2018 zeichnet Jugendtours das zehnte Jahr in Folge Unterkünfte für Klassenfahrten mit der Qualitätsauszeichnung 'TOP15!-Kundenzufriedenheit' aus. Die Jugendtours-Qualitätsauszeichnung für Klassenfahrten ist eine unabhängige und nützliche Hilfestellung für die Buchung einer Klassenfahrt beim Halleschen Schulfahrtenveranstalter. Der Prämierung liegt die Auswertung der firmeneigenen Feedback-Fragebögen zugrunde, in denen Kund*innen nach Beendigung der Klassenfahrt Schulnoten für Bustransfer, Programmanbieter und die jeweilige Unterkunft vergeben. Die Kriterien, nach denen Unterkünfte beurteilt werden, sind vielfältig: Bewertet werden das Erscheinungsbild der Unterkunft, die Lage des Objektes, das Freizeitangebot vor Ort, Ausstattung und Sauberkeit der Zimmer, der Zustand der Sanitäranlagen, Verpflegungsleistungen und das Personal. Jugendtours erstellt ein Ranking der fünfzehn am besten bewerteten und benoteten Unterkünfte. Alle prämierten 'TOP15'-Ferienanlagen und -Hotels erhalten Urkunden. Die komplette Liste wird auf www.klassenreisequalitaet.de veröffentlicht.

Pressemitteilung von Jugendtours: Die allerbesten Erfahrungen mit Klassenfahrten

29.01.2018 10:00:00

Jubiläumsaktion für Klassenfahrten

Jugendtours feiert 25. Firmengeburtstag mit exklusiven Rabatten für ausgewählte A&O Hostels in Weimar, Bremen, München und Prag

Jugendtours startet anlässlich des 25-jährigen Firmenjubiläums zusammen mit Premiumpartner A&O Hotels & Hostels Holding GmbH eine Rabattaktion für ausgewählte A&O Hostels in ganz Europa. So sparen Schulklassen bei Buchung über den Halleschen Reiseveranstalter bis 30.4.2018 jeweils 25,00 Euro pro Person im A&O Weimar, A&O München Hackerbrücke, A&O München Laim, A&O Bremen Hauptbahnhof, A&O Prag Metro Stritzkov und im A&O Prag Rhea. Der Rabatt wird bei Onlinebuchung unter www.jugendtours.de im Warenkorb ausgewiesen und in allen Angeboten automatisch berücksichtigt. Die Jubiläumsaktion zum 25. Firmengeburtstag richtet sich explizit an Kundinnen und Kunden von Jugendtours und ist ein Dankeschön für das dem Unternehmen entgegengebrachte Vertrauen. Gleichzeitig ist die Aktion Ausdruck der wichtigen Partnerschaft zwischen Jugendtours und den A&O Hostels. Die Zusammenarbeit beider Unternehmen ist seit Jahren steigend. 2017 wählten 650 Schulklassen Jugendtours als Reiseveranstalter für eine Klassenfahrt mit Unterbringung im A&O Hostel.

Pressemitteilung von Jugendtours: Jubiläumsaktion für Klassenfahrten

21.12.2017 09:30:00

Rekordbetrag für Hilfskonto

Jugendtours gewährt auch 2018 firmenintern Zuschüsse für Klassenfahrten von Schülerinnen und Schülern sozial schwacher Eltern

Jugendtours führt das Hilfskonto für Kinder und Jugendliche sozial schwacher Eltern im Geschäftsjahr 2018 fort und unterstützt das zweite Jahr in Folge bedürftige Schülerinnen und Schüler mit einem Zuschuss oder einem Taschengeld zur Klassenfahrt. Damit reagiert das Hallesche Unternehmen auf die große Resonanz, die die Erstauflage des Hilfskontos im abgelaufenen Geschäftsjahr hervorgerufen hat. 2017 wurden von Jugendtours in Zusammenarbeit mit dem Lehrerbeirat insgesamt 1620,- Euro ausgezahlt. Vertreten waren Schultypen aus ganz Deutschland, darunter Sekundarschulen, Berufsschulen und kirchliche Gymnasien. Anlässlich des 25. Firmenjubiläums 2018 stockt Jugendtours den im kommenden Jahr zur Verfügung stehenden Betrag auf 2500,- Euro auf.

Pressemitteilung von Jugendtours: Rekordbetrag für Hilfskonto

12.10.2017 10:00:00

Schutzschirm für Lehrerinnen und Lehrer

Umfangreiches Inklusiv-Leistungspaket von Jugendtours gibt Sicherheit für die Zeit zwischen Buchung der Klassenfahrt und Reiseantritt

Jugendtours gewährt bei jeder Buchung einer Klassenfahrt zahlreiche Inklusiv-Leistungen. Der hallesche Reiseveranstalter reagiert damit auf Wünsche seiner Kundinnen und Kunden. Denn selten werden Klassenfahrten in allen Details so durchgeführt, wie sie ursprünglich geplant und gebucht waren. Bis zum Reiseantritt sind Änderungswünsche an der Tagesordnung. Egal, ob beispielsweise die Eltern den Reisebetrag nicht pünktlich zahlen oder sich die Personenzahl der Reiseteilnehmerinnen und Reiseteilnehmer ändert: Den organisatorischen Mehraufwand tragen in der Regel allein die verantwortlichen Lehrerinnen und Lehrer. Dank der Inklusiv-Vorteile von Jugendtours vereinfacht sich die Organisation der Klassenfahrt zwischen Buchung und Reiseantritt. Zwei Beispiele: Ohne Nachweispflicht können 10 Prozent der Reiseteilnehmerinnen und Reiseteilnehmer kostenfrei stornieren. Oder: Jugendtours verzichtet bis 4 Wochen vor Antritt der Reise auf die Anzahlung des Reisepreises.

Pressemitteilung von Jugendtours: Schutzschirm für Lehrerinnen und Lehrer

11.04.2017 11:00:00

Klassenfahrten nach Leipzig begehrt

Erste Schulklasse im Meininger Hotel Leipzig Hauptbahnhof kommt von Jugendtours

Die Klasse 12 des Berufsschulzentrums für Gesundheit und Sozialwesen aus Chemnitz besucht vom 10.4.-12.4. als erste Schulklasse das neu eröffnete Meininger Hotel Leipzig Hauptbahnhof. Die Gruppe hat die 3-tägige Klassenfahrt über Jugendtours gebucht. Der Reiseveranstalter Jugendtours und die Meininger Hotels werden im Laufe des Jahres gemeinsam weitere Schulklassen aus dem gesamten Bundesgebiet als Gäste in Leipzig begrüßen. Die lange Partnerschaft zwischen den Meininger Hotels und dem halleschen Jugendreiseveranstalter trägt damit Früchte.

Pressemitteilung von Jugendtours: Klassenfahrten nach Leipzig begehrt

17.02.2017 10:00:00

Hilfskonto für Schülerinnen und Schüler aus sozial schwachen Familien

Jugendtours übernimmt in Zusammenarbeit mit Lehrerbeirat Kosten für Klassenfahrten

Jugendtours hat in Zusammenarbeit mit dem firmeneigenen Lehrerbeirat ein Hilfskonto für Schülerinnen und Schüler aus sozial schwachen Familien eingerichtet. Sollte es Eltern nicht möglich sein, die Kosten für die Klassenfahrt mit Jugendtours zu tragen, übernimmt der hallesche Reiseveranstalter diese in Einzelfällen ganz oder teilweise. Ebenso kann bedürftigen Schülerinnen und Schülern ein kleines Taschengeld zur Klassenfahrt ausgezahlt werden. Lehrerinnen und Lehrer können sich im Bedarfsfall an Jugendtours wenden, die Kontaktdaten bekommen sie automatisch mit der Buchungsbestätigung zugesendet. Die Kontrolle der Ausgaben übernimmt der Jugendtours-Lehrerbeirat.

Pressemitteilung von Jugendtours: Hilfskonto für Schülerinnen und Schüler aus sozial schwachen Familien

Hinweis zu Cookies: Klassenfahrten.de möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung, die unter Impressum verlinkt ist. Dort kann der Verwendung von Cookies widersprochen und der Browser angepasst werden.
Ja, ok!